GASAG––#energiefuerberlin: Die BR-Volleys & GASAG im Berliner Sport-Talk

Die Kampagne #energiefuerberlin nutzt das Potenzial des bestehenden Sponsorings und bringt es auf die Social Media Kanäle der GASAG und der BR-Volleys. Die Kampagne ist aufgebaut drei Phasen:

In der Vorkommunikation auf Facebook und Instagram wird der Live Stream in Form von Instagram Stories und Facebook Posts angekündigt. Um die Community von Beginn an zu integrieren, findet auf der Facebook Seite der GASAG ein Gewinnspiel statt, dessen Gewinner live im Stream gezogen werden.
Am 22.12. startet der Live Stream direkt nach dem Spiel der BR Volleys live aus der Max Schmeling Halle. Volleyball-Experte Axel Chur führt die Gäste BR-Volleys Spieler, Georg Klein und Moritz Reichert, Olympiasieger Robert Harting und den ehemaligen Fußball Profi Torsten „Tusche“ Mattuschka, souverän durch den Talk. Die Fans können während des Streams Fragen stellen, die live beantwortet werden. Ausgespielt wird der Live Stream auf der Facebook Seite der GASAG, sowie auf eigens erstellter Landing Page GASAG.de/livetalk.

Im Anschluss bleibt der Live Stream als Video online. So können Fans noch im Nachhinein den Sport-Talk schauen. Gleichzeitig werden durch Programmatic Ads weitere User auf das Video geleitet und die Reichweite gesteigert.

ANKOMM zeigt sich verantwortlich für:

  • Kampagnenkonzeption und -umsetzung
  • Redaktionelle Begleitung und Produktion des Live Streams
  • Steuerung und Ausspielung Programmatic Ads, sowie Reporting

Projekt: #energiefuerberlin Sport-Talk
Kunde: GASAG
Jahr: 2019
Leistungen: Kampagne, Produktion, Media


www.gasag.de